Aktuelle Informationen

VORSTEUER-ERSTATTUNG AN AUSLÄNDISCHE UNTERNEHMER
Die für die Erstattung von inländischen Vorsteuern an ausländische Unternehmer relevante Verordnung wurde in einigen Punkten geändert. Unter anderem kommt es bei Vorsteuern aus Kraftstoffen zu Einschränkungen bei der Vorsteuer-Erstattung.

Weitere Informationen

WERTMINDERUNG EINER IMMOBILIE
Eine Teilwertabschreibung wird steuerlich nur unter bestimmten Voraussetzungen anerkannt. In einem aktuellen Erkenntnis hat das Bundesfinanzgericht (BFG) eine für den Steuerpflichtigen durchaus positive Entscheidung getroffen.

Weitere Informationen

ERHÖHTE OBERGRENZEN FÜR COVID-HILFEN
Die derzeitige COVID-19-Krise trifft die heimische Wirtschaft – vor allem die Gastronomie – mit voller Härte. Die EU-Kommission hat mittlerweile die Obergrenzen für den Fixkostenzuschuss II auf € 1,8 Mio. und den Verlustersatz auf € 10 Mio. erhöht.

Weitere Informationen

SCHLIESSFÄCHER KÜNFTIG IM KONTENREGISTER
Mit einer Novelle wurde das Kontenregister insbesondere um Schließfächer von Kreditinstituten und gewerblichen Schließfachanbietern erweitert.

Weitere Informationen

ERHÖHTE OBERGRENZEN FÜR COVID-HILFEN
Die derzeitige COVID-19-Krise trifft die heimische Wirtschaft – vor allem die Gastronomie – mit voller Härte. Die EU-Kommission hat mittlerweile die Obergrenzen für den Fixkostenzuschuss II auf € 1,8 Mio. und den Verlustersatz auf € 10 Mio. erhöht.

Weitere Informationen

WANN KANN DIE RÜCKERSTATTUNG DER GRUNDERWERBSSTEUER ERFOLGEN?
Die Übertragung von inländischen Grundstücken unterliegt der Grunderwerbsteuer. Werden derartige Erwerbsvorgänge wieder „rückgängig“ gemacht, kommt nur in bestimmten, gesetzlich bestimmten Fällen eine Rückerstattung der Grunderwerbste...

Weiterlesen
Weitere Informationen

STEUERLICHE BEGÜNSTIGUNGEN VON REINEN ELEKTROAUTOS
Im Unterschied zu herkömmlichen PKW bestanden für im Unternehmen genutzte Elektro-Autos bereits bisher zahlreiche steuerliche Begünstigungen und Förderungen. In den vergangenen Monaten wurden die steuerlichen Begünstigungen noch erweitert. Folge...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Aufgrund des Fortdauerns der COVID-19-Pandemie sowie weiterer Lockdown-Maßnahmen und damit verbundener wirtschaftlicher Auswirkungen war es erforderlich, Hilfen zu verlängern bzw. auszuweiten. Im Folgenden soll eine auszugsweise Übersicht der zum jetzigen Zeitpunkt geplanten und beschlossenen Hil...

Weiterlesen
Weitere Informationen

KOLLEKTIVVERTRAG IM HANDEL
Der Kollektivvertrag Handel sieht seit 2017 ein neues Gehaltsschema vor. In dieses müssen Handelsbetriebe ihre Mitarbeiter bis spätestens 1.1.2022 überführen. Ab diesem Stichtag gilt für alle Handelsbetriebe ausnahmslos das neue Gehaltssystem.

Weitere Informationen

Kontakt

Kontakt

Jetzt anrufen
  • 01 2288700

Adresse

Route anzeigen
Josefsgasse 7
1080 Wien
Österreich
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.