Gepostet: 28.09.2020

Steuerberater & Wirtschaftstreuhänder Mag. Renate Otti

GELTENDMACHUNG VON BETRIEBSAUSGABEN – EMPFÄNGERBENENNUNG BEACHTEN!
Eine Empfängerbenennung darf von der Finanz nicht verlangt werden, wenn es dem Unternehmer, der Leistungen von einem Subunternehmer bezieht, unverschuldet nicht möglich ist, die tatsächlichen Empfänger der Entgeltzahlung zu kennen.
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.